Trainingszeiten :
  Kinderturnen
Alter
Übungsleiter
Neuaufnahme
Mittwoch 16.00-17.00
2-3
Edeltraud Brate
ja
Mittwoch 16.00-17.00
4-5
Susanne Schneider
ja
Donnerstag 15.30-16.30
6-7
Marion Schulenburg
ja
Donnerstag 16.15-17.15
8-10
Marion Schulenburg
Ja

Quellennachweis: DTJ Deutsche Turnerjugend im DTB Motorische Grundlagenausbildung, Arbeitshilfen für Übungsleiterinnen
Kinderturnen ist …..
Das vielseitige Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an, mit und ohne Geräte(n). Es bietet Kindern Bewegungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen.
Kinderturnen ist …..
Ein wichtiger Bestandteil in der sich wandelnden Bewegungswelt von Kindern im Sinne einer Welt zum Bewegen und Begreifen.
Kinderturnen ist …..
Das organisierte Bewegungsangebot für Kinder in den Vereinen und bietet somit einen wichtigen Ort zum Leben und Lernen. Es will dazu beitragen, dass Kinder Bewegung innerhalb ihrer eigenen Lebensgestaltung positiv erleben. Spaß an der Bewegung zur Motivation für ein lebenslanges Bewegen sind für uns von besonderer Wichtigkeit.
Eltern – Kind – Turnen, mittwochs 16 – 17 Uhr mit Edeltraud Brate und Birgit Richter
Im Eltern – Kind – Turnen, als Angebot für die Familie, lernen Kinder gemeinsam mit ihren Eltern und anderen Familien die Vielfalt des Kinderturnens kennen. Hierbei steht das Sammeln vielseitiger Bewegungserfahrung mit und ohne Materialien/Geräten im Vordergrund. Vom kleinen Spiel mit Alltagsmaterialien bis hin zum Kennenlernen von Bewegungslandschaften. Mit Hilfe der Eltern bzw. Übungsleiterinnen erleben die Kinder durch Nachahmen und eigenständiges Probieren die Welt des Kinderturnens. Ein gemeinsames Bewegungslied beendet die Turnstunde.
Kleinkinder-Turnen, mittwochs 16:00 bis 17:00 Uhr mit Susanne Schneider und Anke Lukas
In unserer Kleinkinder-Turngruppe für 4 bis 5 – Jährige erobern die Kinder erstmals die Turnhalle ohne die Eltern, die aber durchaus anwesend sein können. Nach einem spielerischen Aufwärmspiel turnen, klettern und hangeln die Kinder u. a. an folgenden Geräten: Trampolin, große und kleine Kästen, Stufenbarren, Schwebebalken, Schaukelseile und Sprossenwand. Zusätzlich wird der Gleichgewichtssinn durch Balancierübungen trainiert. Ein Spiel und ein gemeinsam gesungenes Lied runden unsere Turnstunde ab.
Kinderturnen 6- 7 Jahre, Donnerstags 15:30 Uhr bis 16:30 mit Marion Schulenburg
Während bei den 4-5 jährigen Kindern die Geräte noch ohne bestimmte Bewegungsabläufe erkundet werden, versuchen wir bei den 6-7 jährigen schon etwas mehr Struktur in die Stunden zu bringen. D. h. es werden gezielte Bewegungsabläufe geübt, die für das Turnen unter anderem an den Geräten benötigt werden. Durch ein vielseitiges Spiel- und Bewegungsangebot werden die konditionellen Fähigkeiten (Beweglichkeit, Aktions- und Reaktionsschnelligkeit und dynamisches Krafttraining für die gesamte Muskulatur), sowie die koordinativen Fähigkeiten (räumliche Orientierung, Rhytmusfähigkeit und Gleichgewicht) geschult und verbessert. Grundlegende soziale Erfahrungen in der Gruppe mit anderen Kindern und Übungsleiterinnen (z. B. durch wetteifern, sich messen) werden gesammelt.
Kinderturnen ab 8 Jahre, Donnerstags 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr mit Marion Schulenburg
In dieser Stunde wird an die Fähigkeiten der vorangegangenen Altersgruppe angeknüpft. Bewegungsabläufe werden weiter perfektioniert durch eine vielseitige und abwechslungsreiche Palette von Bewegungs- und Spielangeboten. Durch das Turnen an und mit Geräten lernen die Kinder Bewegungen zu verfeinern und zu variieren. Beim Mitmachen (z. B. Mannschaftsspiele) steht der Gemeinschaftsaspekt im Vordergrund. Die Kinder können soziale Erfahrungen untereinander sowie gegenüber dritten Personen machen- ein wichtiger Schritt zur Erlangung von Sozialkompetenz.



KIBAZ 2015 - Kinderbewegungsabzeichen
Die 2. gemeinsame große Aktion des TV-Hackenberg und der Johanniter Kindertagesstätte Ackerstraße
Ca. 30 Kinder mit ihren Eltern aus beiden Einrichtungen trafen sich in der Sporthalle Hackenberg um am Kibaz teilzunehmen. Kibaz besteht aus 10 verschiedenen Bewegungsstationen, die die Kinder in Form eines Parcours ohne Zeitbegrenzung durchlaufen. Kibaz ist ein niedrigschwelliges Angebot, wo keine Leistung gemessen wird, sonder das individuelle Können der Kinder. Im Vordergrund steht die altersgemäße Heranführung an sportliche Bewegungsabläufe, sowie viel Freude und das Erleben von persönlichen Erfolgen.
Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Urkunde.